Oktober 2018

Zu Besuch bei der Staatsministerin

  • Zu Besuch bei der Staatsministerin
Zu Besuch bei Staatsministerin Annette Widmann-Mauz und Hermann Gröhe (MdB). Vielen Dank für das tolle Gespräch rund um die Arbeit der Interkulturelle Projekthelden und unser Neusser Projekt „Verschieden – aber eins“. Die Jugendlichen hatten vorab spannende Fragen zu verschiedenen politischen Themen vorbereitet. Diese wurden dann gemeinsam besprochen. Deniz Elbir, Interkulturbeauftragter der Stadt Neuss, war ebenfalls dabei und hat das Konzept der neuen deutschen Stadtgesellschaft vorgestellt.

Wir freuen uns sehr, dass unsere Arbeit auch bundesweite Anerkennung erhält und auch, dass ein #Neusser Projekt direkt im Kanzleramt vorgestellt wurde.

Anna, Sprecherin des Jugendvorstandes hat unsere Arbeit und unseren Verein fabelhaft vorgestellt!

Oktober 2018

Hermann Gröhe MdB bei uns zu Besuch

  • Hermann Gröhe zu Besuche bei den Projekthelden
Ein spannendes Wochenende liegt wieder hinter uns. Diesmal haben wir unsere neuen Räume weiter ausgebaut. Für die Kinder – und Jugendarbeit ist es wichtig, dass wir vielfältige Angebote schaffen, um allen Kids gerecht zu werden.

Die tollen Bilder mit Motiven und Ideen, die an diesem Spiele-Wochenende auf den Wänden entstanden sind, seht ihr ja selbst. Die Kids waren echt gut dabei nach dem Klopapierspiel, unendlich vielen Runden „Tabu“, HalliGalli, dem Pizzaspiel und Pizza essen, … und dem interessanten Gespräch mit Hermann Gröhe MdB über Politik in Berlin, Neuss, den USA, … . Vielen Dank an unsere beiden Vorstandsmitglieder Claudia Ehrentraut und Umut Ali Öksüz. Vor allem geht unser Dank an unseren Freund und Partner, dem #Jugendzentrum der #Reformationskirche in Neuss. Jugendleiterin Ingrid Dreyer war wie immer tatkräftig dabei. Wir freuen uns auf eine weitere gute Zusammenarbeit.

September 2018

Weltkindertag mit demDeutschen Kinderschutzbund (DKSB) Neuss

Auch wir waren dieses Jahr mit einem Infostand beim Neusser Kinderfest vertreten, das vom #Kinderschutzbund Neuss organisiert wurde.
Es waren viele Familien mit ihren Kindern vor Ort.
Tolle Spiele, gute Gespräche und diverse Leckereien gab es an diesem Tag.
Vielen Dank an unsere Vorstandsmitglieder Claudia Ehrentraut und Umut Ali Öksüz sowie Jimi aus dem #Jugendvorstand – die Kids waren happy. 

September 2018

SEE YOU JUGEND.KULTUR.PREIS NRW 2018

Am Donnerstag fand das bisher größte „SEE YOU“-Festival rund um die Verleihung des Jugendkulturpreises NRW 2018 in der Neusser Stadthalle statt – Natürlich nicht ohne die Interkulturellen Projekthelden!

An unserem Stand, erdacht und verwirklicht in Kooperation mit dem #Jugendzentrum der #Reformationskirche, konnten große und kleine Gäste bei der Gestaltung von Buttons sowie eines interkulturellen Dominos ihrer Kreativität freien Lauf lassen.
Auch wenn es für den Hauptpreis nicht ganz gereicht hat, kam unserer Buchprojekt „Verschieden aber eins“, in dem Jugendliche über ihr Leben zwischen zwei Welten berichten, unter die Top Ten von mehr als zweihundert eingereichten Projekten. Wir finden: Auch das ist ein Grund, stolz zu sein! – Auf unsere Arbeit, vor allem aber auf die Jugendlichen, die ihre ganz persönliche Geschichte mutig mit der Welt geteilt haben.
In zwei Jahren geht es dann erneut um die Verleihung des Jugendkulturpreises NRW und mit ihm die Veranstaltung des „SEE YOU“-Festivals. Wir hoffen, auch in Zukunft wieder tatkräftig und erfolgreich dabei zu sein.

September 2018

Stadtteilfest im OT Barbaraviertel

  • Projekthelden OT Stadtteilfest
Letzte Woche war es wieder bunt. Diesmal haben VertreterInnen aus unserem #Jugendvorstandbeim Stadtteilfest im Barbaraviertel mitgewirkt. Die #Offene #Tür #Barbaraviertel organisierte ein tolles Fest mit vielen Spielen, Ständen und diversen Angeboten für Kinder und Jugendliche. Unser Stand war direkt neben unserer „Mutter“ dem Tas Neuss und begeisterte mit verrückten und innovativen Games. Eröffnet wurde das Fest vom Stadtverordneten Hakan Temel. Vielen Dank an alle Akteure und dem Team der OT. Wir kommen nächstes Jahr gerne wieder

September 2018

Tag der Öffentlichkeit mit dem Paritätischen

  • Projekthelden Stand Paritätischen
Unsere Vorstandsmitglieder Claudia Ehrentraut und Umut Ali Öksüz sowie die Mitglieder unseres Jugendvorstandes, Anna und Mirac – waren heute am Tag der Öffentlichkeit beteiligt. Dieser wurde von unserem Verband, dem Paritätischen organisiert. Es war ein großartiger Tag, mit tollen Gesprächen. 

August 2018

Sommertour: Dr. Geerlings im Dialog mit uns

Im Zuge seiner Sommertour kam der Neusser Landtagsabgeordnete Dr. Jörg Geerlings (CDU) mit den „Interkulturellen Projekthelden“ zusammen. Begleitet wurde er dabei von der CDU-Sozialpolitikerin Karin Kilb und Axel Stucke, Mitglied des geschäftsführenden CDU-Parteivorstands.

In seinem Domizil auf dem Berghäuschensweg macht der Verein ein reichhaltiges Angebot für Kinder und Jugendliche verschiedener Herkunft. Neben Bildungs- und Beratungsangeboten gehören dazu auch Freizeitveranstaltungen. Im Gespräch mit dem Vorsitzenden Umut Ali Öksüz, Vorstandsmitglied Claudia Ehrentraut und dem Jugendvorstandsmitglied Jimi informierte sich Geerlings über die Vereinsarbeit und zukünftige Pläne. „Die ,Interkulturellen Projekthelden‘ engagieren sich erfolgreich für die Integration und ein friedliches Miteinander der Kulturen und sind damit ein wichtiger Bestandteil des sozialen Netzes in Neuss. Ich freue mich, dass der Verein seinen Einsatz in Zukunft noch ausbauen möchte“, zeigte sich der Abgeordnete nach dem Besuch überzeugt.

August 2018

Aufnahme in das Netzwerk DiasporaNRW

Auf dieses Netzwerk haben wir uns sehr gefreut. Durch unsere interkulturelle Bildungsarbeit erfüllen wir laut der Initiative #DiasporaNRW die erwünschten Richtlinien.

Denn viele unserer Aktivitäten agieren im Sinne der 17 SDGs (17 globale Ziele für nachhaltige Entwicklung). Das freut uns natürlich

Juli 2018

Bundeswettbewerb: Neuss erhält Auszeichnung für Integrationsarbeit

Die Stadt Neuss gehört zu den Gewinnern des Bundeswettbewerbes „Zusammenleben – Hand in Hand“, den das Bundesinnenministerium ausgerufen hatte. Ausgezeichnet wurde die Stadtgesellschaft als Ganzes für ihre Vielzahl an interkulturellen Projekten, die beweisen, dass Bürger und Stadtverwaltung sich in besonderem Maße für Integration engagieren. Und wir sind auch dabei 🙂

Juli 2018

Führung über den jüdischen Friedhof

Letzte Woche waren wir zu Gast  beim runden Tisch der Religionen im #OT #Barbaraviertel mit anschließender Führung über den jüdischen Friedhof am Glehner Weg durch Herrn Prof. Dr. Rohrbacher. Eine tolle Veranstaltung, danke für diese tollen Begegnungen.

Juni 2018

Fortbildungsseminar interkulturelles Vorlesen

Am 23.6. gab es ein ganz spezielles Programm bei uns. Der Jugendvorstand sowie weitere Mitglieder erhielten an diesem Wochenende eine besondere Fortbildung. Diese ermöglichte den Einblick und den Umgang mit Mehrsprachigkeit beim Vorlesen. Die Jugendlichen hatten diesen Wunsch an Förderung geäußert, weil sie selbst merkten, dass das Thema „Lesen“ bei vielen Kindern zu wenig gefördert wird. Durch das Seminar wurden sie nun gestärkt und sensibilisiert. Sie werden auch zukünftig als Vorlesepaten agieren. Geleitet wurde das Seminar von Despina Kosmidou, Sozialpädagogin M.A. und Interkulturelle Trainerin. Sie selbst setzt sich seit Jahren in Neuss für das Thema Lesen ein und begeisterte die TeilnehmerInnen. Gefördert wurde das Seminar von der Kinderstiftung lesen bildet. Heinz Mölder, Vorstandsvorsitzender der Kinderstiftung erklärte den Jugendlichen, dass laut Statistiken 1/3 der Kinder in Deutschland nicht vorgelesen bekommen. Umso mehr müssen wir solche Initiativen unterstützen und Multiplikatoren ganz früh ausbilden. Vielen Dank für diese tolle Förderung! Am Ende wurden die Zertifikate verteilt. 

Juni 2018

Fest der Kulturen

Letzten Samstag hatten wir das bunte Fest der Kulturen in Neuss. Es gab tolle Gespräche , leckeres Essen und abwechslungsreiche Spiele für Kids. Zusammen mit unserem Partner Tas Neuss stellten wir verschiedene Programme für Kinder und Jugendliche in Neuss vor. Der Sommer kann kommen! Vielen Dank an das super Team der Projekthelden Marianne Bouguettaya, Umut Ali Öksüz sowie Anna & Mirac aus dem #Jugendvorstand. #Neuss bewegt.

Juni 2018

Erste Bayramparty in Neuss

Die Projektinitiatoren Esra O. Cam, Hakan Temel (Liste – Turkuaz – Integrationsrat Stadt Neuss) & unserem Vorsitzenden Umut Ali Öksüz hatten für dieses Jahr eine besondere Idee. Ein „Bayramfest“ für alle Kinder mit Flüchtlingshintergrund. Über 200 Geschenke wurden von allen HelferInnen gesammelt und somit über 200 glückliche Kinderherzen erreicht. Es war ein unbeschreibliches Gefühl heute und einfach nur schön! Die Kinder kamen mit ihren Familienmitgliedern oder Freunden. Auch Menschen aus der Stadtgesellschaft waren vor Ort, u.a. Harald Müller, Leiter des Kulturamt NeussNeuss Sascha Karbowiak, Stadtverbandsvorsitzender SPD und viele freiwillige HelferInnen. Vielen Dank an alle Unterstützer – ohne euch wäre es nie möglich gewesen! Auch wir bedanken uns bei unseren fleißigen Eltern und ehrenamtlichen Mitarbeitern. Unterstützt wurde das Projekt vom Raum der Kulturen Neuss e.V. und vielen Mitwirkenden aus diversen Flüchtlingsheimen. Unsere Projektinitiatoren haben mit diesem Projekt den Auftakt gesetzt und werden für nächstes Jahr eine weitere Party organisieren – da freut sich besonders unser Jugendvorstand mit, Anna & Mirac haben heute viele neue junge Menschen getroffen. #Vielfalt in #Neuss bewegt.

Mai 2018

Zu Besuch bei uns: Der Kinderschutzbund Neuss

Am Donnerstag hat Hildegard Cunrady vom Kinderschutzbund Neuss unsere Einrichtung besucht. Wir hatten ein tolles Gespräch! Wir freuen uns schon auf spannende Projekte. 

Mai 2018

Jugendlesung in der Stadtbibliothek Neuss

Unser Buchprojekt wurde letzten Freitag durch die jungen AutorInnen vorgetragen. Die Stadtbibliothek Neuss war voll: Es waren diverse Menschen aus der Stadtgesellschaft vertreten. Dorothea Gravemann, Vorstandsvorsitzende der Bürgerstiftung Neuss – Bü·NE, berichtete dem Publikum vor der Lesung über die Besonderheiten des Jugendbuchprojektes. Auch die Politik war vertreten, vielen Dank an Hakan Temel, der sich u.a. im Integrationsrat der Stadt Neuss engagiert.

Mai 2018

Ersten Israel-Tag in Neuss

Heute waren unsere Vorstandsmitglieder Charlotte Kons und Umut Ali Öksüz  vom Raum der Kulturen Neuss beim ersten Israel-Tag in Neuss. Es war eine wundervolle Veranstaltung! Viele Menschen aus dem Rhein Kreis Neuss und Düsseldorf kamen zusammen und haben gemeinsam gegessen, gefeiert und getanzt.

Der stellvertretender Bürgermeister Sven Schümann und der Vorsitzende der jüdischen Gemeinde, Dr. Oded Horowitz, hielten eine Eröffnungsrede. Wir freuen uns schon auf weitere Veranstaltungen.

Mai 2018

Neue Stimme von Dezernentin für Schule, Bildung & Kultur

Die Kultur und tatsächlich kulturelle Aktivitäten sind es, die vor allem eine wertschätzende Begegnung von Menschen mit verschiedenen kulturellen Wurzeln ermöglichen.
Künstlerische Betätigung ist immer eine Auseinandersetzung mit sich und der Welt, ein Bildungsprozess, der Herzensbildung und Persönlichkeitsbildung einschließt – eine gute Basis und Voraussetzung für das respektvolle Miteinander in unserer Gesellschaft. Die Interkulturellen Projekthelden haben dies erkannt und setzen dies erfolgreich um.

Dr. Christiane Zangs, Beigeordnete für Schule, Bildung & Kultur 

APRIL 2018

Neuerscheinung: Interkulturelles Buchprojekt

Unser Buch wurde im Rahmen einer Ausstellung im Rathausfoyer von Frau Dr. Zangs, Beigeordnete für Schule, Bildung und Kultur vorgestellt

In Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Neuss und dem Förderverein der Stadtbibliothek Neuss e.V. haben Jugendliche mit Migrationsbiographie in einer Reihe von Workshops zu der Entstehung des interkulturellen Buches „Verschieden – aber eins: Jugendliche erzählen über ihr Leben zwischen zwei Welten“ beigetragen.

In diesem Buch erzählen sie von ihrem Leben in Neuss als Menschen mit einer binationalen Identität. Die Texte der jungen Leute im Alter von 10-21 Jahren mit acht verschiedenen Nationalitäten wurden in die jeweilige Herkunftssprache und auf Englisch übersetzt. Des weiteren haben die Jugendlichen eigene kalligraphische Illustrationen entworfen und ein Foto von ihrem Lieblingsplatz in Neuss hinzugefügt. Gefördert wurde das Projekt u.a. durch die Hauptsponsoren: Kulturamt Neuss und #Kinderstiftung „lesen bildet“. Weitere Sponsoren sind der Raum der Kulturen Neuss e.V. und Bürgerstiftung Neuss – Bü·NE. Ab morgen (19.4.) – 12:00 Uhr gibt es das Buch bei unserem Partner, dem Bücherhaus am Münster, Krämerstraße 8, 41460 Neuss – erhältlich. Oder direkt online über: https://i-projekthelden.de/publikationen

Der Erlös fließt zu 100% in die Kinder,-& Jugendarbeit zurück.

MÄRZ 2018

Anerkennung zum Träger der freien Jugendhilfe gem. §75 SGB VIII

Unser Verein wird als Träger der freien Jugendhilfe gem. §75 SGB VIII anerkannt.

Danke für das Vertrauen und diese Anerkennung für unsere Arbeit, die wir seit Jahren in unserer Stadt Neuss leisten. 

Es geht weiterhin bunt und dynamisch weiter!

APRIL 2018

Kinder, Kinder - Das Kinder- und Familienevent 2018

Neusser Kinder- und Familienmesse!

Unseren Stand betreuten Claudia Ehrentraut und Umut Ali Öksüzsowie Anna und Buhara aus dem Jugendvorstand.
Buntes Programm und tolle Aktivitäten! Bei uns durften die Kids eigene Buttons erstellen oder Motive vom Kleinen Maulwurf, aus dem Tas Neuss. Zudem präsentierten wir Ergebnisse aus unseren letzten Projekten, die kamen bei den Kids am besten an!

Hamdi Berdid vom Raum der Kulturen Neuss e.V.besuchte unseren Stand, Fug und Janina begeisterten die Kleinen und Großen. Danke an das Kinder, Kinder – Das Kinder- und Familienevent Team für viel Spaß, Aktion und Freude! Danke auch an unser fleißiges Team am Stand! Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr.

FEBRUAR 2018

Neue Stimme von ehm. Neusser Schuldirektorin

Im Jugendvorstand der „Interkulturellen Projekthelden“ engagieren sich junge Menschen beispielhaft für Kinder und Jugendliche. Sie unterstützen Projekte, geben ihre positiven Erfahrungen weiter und fungieren als Betreuer und Begleiter. Dabei wollen diese jungen Menschen das Selbstbewusstsein anderer stärken, ihnen die Möglichkeit geben, eigene Talente zu entdecken und Spaß und Freude an gemeinsamen Aktivitäten vermitteln.

Somit sind sie junge Botschafter für ein Leben im Mit- und Füreinander, für ein Gefühl von Offenheit und Vertrauen in unserer multiethnischen Gesellschaft.

(Mechtild Swertz, Vorsitzende des Fördervereins „Pro Stadtbibliothek Neuss e.V., Rektorin i.R.)

JANUAR 2018

Neujahrsempfang Raum der Kulturen Neuss

Am Samstag war der großartige Neujahrsempfang von unserem coolen Dachverband Raum der Kulturen Neuss e.V.! Es war einfach grandios! Es wurde gemeinsam getanzt, gesungen, gelacht und gegessen – es war einfach #GEMEINSAM stark!
Unser Jugendvorstand war selbstverständlich auch dabei! Anna und Abdul haben aus unserem neuen Buch gelesen.

JANUAR 2018

Einladung: 10 Jahre Bürgerstiftung Neuss

Herzlichen Glückwunsch an die Bürgerstiftung Neuss – Bü·NE!
Die Bürgerstiftung Neuss ist zehn Jahre alt – und feiert das als „Rosen-Jubiläum“. Und wir waren dabei!

Unser Vorsitzender Umut Ali Öksüz und VertreterInnen aus dem Jugendvorstand haben unser neues Buch und die Arbeit der Projekthelden vorgestellt. Ein wirklich gelungener und bunter Abend. Tolle Menschen, vielfältige Bewegungen und ein wunderbares Programm!

Vielen Dank für diesen schönen Abend. Wir wünschen der BÜNE weiterhin alles Gute und freuen uns auf eine weitere Zusammenarbeit!

News 2016 & 2017
JETZT ANMELDEN !

MELDEN SIE SICH FRÜHZEITIG ZU UNSEREN PROJEKTEN AN !!!

JETZT ANMELDEN ! helden